Aktuelles

Planwagentour zur Landjugendparty

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

für den 13. August hat uns die Katholische Landjugendbewegung zu ihrem 75. Landjugend-Jubiläum eingeladen.
Damit wir alle zusammen und in großer Frau- und Mannstärke dort auflaufen können, haben wir zwei Planwagen für uns reserviert.

Los geht es am 13.08. um 15.30 Uhr am Marktplatz. Für Getränke ist dabei natürlich reichlich gesorgt!

Nach der schönen Tour kommen wir gegen ca. 17.30 Uhr auf dem "Sportplatz im Löhken" an und verbringen dann noch einen tollen Abend miteinander. Bitte beachtet, dass die Landjugend einen 2G+ Nachweis für ihre Veranstaltung fordert.

 

 

Wer mitfahren möchte, meldet sich bitte bis zum 29. Juni bei unserem Hauptmann oder Dirk 3 an. Der Kostenbeitrag beträgt 10 Euro pro Person und deckt die Kosten für die zweistündige Tour plus den dabei verzehrten Getränken ab. Die Teilnehmerzahl ist aus organisatorischen Gründen auf 40 Personen beschränkt. Insofern bitten wir um Verständnis, dass die Anmeldungen nach dem Windhundprinzip erfolgen.

Wir sind uns sicher, dass auch diese Veranstaltung reichlich Spaß bringen wird und hoffen auf zahlreiche Anmeldungen. Bitte meldet Euch bei Fragen bei Dirk 3 oder dem Hauptmann.

Weiterlesen …

2. Wanderstammtisch

Liebe Kammeraden
Der 2. Wanderstammtisch steht an!
Nach dem erfolgreichen Start des 1. Wanderstammtisches im Quartier unseres Hauptmanns, möchten wir euch nun zum 2. Wanderstammtisch bei unseren Kammeraden Dirk 2 in die Kleingartenanlage einladen!
Am 01.07.2022 ab 19:00 Uhr freuen wir uns auf ein Wiedersehen mit euch!

Weiterlesen …

„Die Erste“ auf Floßfahrt

„Die Erste“ auf Floßfahrt

 

Bei bestem Wetter haben sich am vergangenen Samstag etwa 50 Schützenschwestern, Schützenbrüder und Kinder der ersten Kompanie zu ihrer Floßfahrt getroffen.

Los ging es bereits gegen Mittag am Sportzentrum Nord, von wo aus ein Reisebus die gesellige Runde zur Anlegestelle am Hattinger Ruderverein brachte.

Dort angekommen, musste die Kompanie unter Anleitung insgesamt 3 Flöße selber zusammenbauen. Das Schleppen der Luftkissen und Bohlen, sowie Verknoten der einzelnen Planken war bei anfänglich starker Hitze anstrengend, machte aber im Teamwork allen Teilnehmern ersichtlich Spaß. Und die verdiente Abkühlung sollte ja auch noch kommen:

Nach Verstauen der Wegzehrung und des Nachmittagsproviants ging es dann nämlich auf der Ruhr über etwa 5 km vorbei an herrlichsten Gebieten wie den „Ruhrauen Hattingen Winz“ und der „Burg Isenberg“ in Richtung der Dahlhausener Wehr.  

Auf der Strecke mussten bei sämtlicher Entspannung mehrere kleine Stromschnellen bezwungen werden, welche natürlich insbesondere bei den Kindern für ein Highlight sorgten. Verraten werden darf, dass dabei natürlich nicht alle Teilnehmer trocken blieben.

Am Dahlhausener Wehr angekommen, stellten die Ruhrpiraten den Teilnehmern dann noch ein kleines Gärtchen zum gemeinsamen Verweilen zur Verfügung. Hier konnten Schützenbrüder und –schwestern dann noch in geselliger Runde das ein oder andere Getränk und Bratwürstchen zu sich nehmen. Die Terrassen sorgten dabei für einen wunderschönen Blick auf die über der Ruhr stehende Abendsonne.

Erst gegen etwa halb neun wurde die Gesellschaft dann wieder vom Reisebus abgeholt und gen Waltrop gebracht. Damit war der Abend für etwa 20 Schützen allerdings noch nicht vorbei: Diese folgten der Einladung der 5. Kompanie zu ihrem sechzigjährigen Bestehen und ließen sich gemeinsam am Kompanielokal, dem „Hotel am Park“ absetzen. Hauptmann Tommy Finke und Spieß Andre Neuendorf hießen die Gäste hier am Eingang willkommen und freuten sich erkennbar über den Besuch. Die gute Gastgeberschaft „der Fünften“ sorgte hier für ein paar weitere schöne Stunden und einen Ausklang am nächsten Tag.

Nach dem gemeinsamen Kegelabend, mehrerer schöner Stammtische und der Maiwanderung war es eine weitere schöne Veranstaltung der Kompanie in diesem Jahr. Bereits am kommenden Freitag treffen sich die Schützenbrüder auch erneut zu einem Stammtisch und werden am 13. August eine gemeinsame Planwagenfahrt zur Feier der Landjugend bestreiten. Nach den vergangenen beiden Jahren ist es schön, dass man sich wieder so regelmäßig trifft und schöne Stunden miteinander verbringen kann.

Der Vorstand „der Ersten“ bedankt sich ausdrücklich bei allen Teilnehmern des Ausflugs und „der Fünften“.  Es war schön mit Euch!

Weiterlesen …

Mai Wanderung 2022

„Die Erste“ auf Maiwanderung

Am Samstag, dem 14. Mai, war es endlich wieder so weit: Nach vielen Jahren der Abstinenz war „die Erste“ auf Wanderung.
Bei herrlichem Sonnenschein und frühsommerlichen 25 Grad fanden sich über 50 Schützenschwestern und Schützenbrüder samt Nachwuchs zum Start auf dem Rathausplatz ein. Die Tour führte über die Hochstraße in den Veiinghof, wo uns das Königspaar bereits auf dem Hof Koester erwartete.

Nachdem bereits auf dem Hinweg einige Kaltgetränke zu sich genommen wurden, erwartete uns auf dem Hof frisch Gezapftes und die ein oder andere Bratwurst. Insbesondere für die Damen wurde Bowle ausgeschenkt. Und wer es bis jetzt noch nicht wusste - die leckeren Erdbeeren waren eingelegt und ein „gute-Laune-Garant“.
Da unser Hauptmann Vitus mit seiner Beate krankheitsbedingt verhindert war, ergriff der Ehrenhauptmann der Kompanie, Werner Bielefeld, das Wort und bedankte sich mit Blumenstrauß und Doppelwacholder bei Königin und Gastgebern. Für das vom Königspaar unterstütze Sozialprojekt in Zusammenarbeit mit der Waltroper Jugendhifle  kam auch noch eine Spende von 260,-€ zusammen.
Sicherlich nicht zuletzt auf Grund der Gastfreundlichkeit von Taekler und Hubert ist uns bei unserer Zwischenstation die Zeit verronnen; viel länger als geplant haben wir hier – auch mit einigen Schützenschwestern und Schützenbrüdern der 2. Kompanie – gefeiert und ein wenig die Zeit vergessen. Auch an dieser Stelle nochmal ein herzliches Dankeschön an die beiden Gastgeber!
Zeitbedingt sind wir dann auf direktem Wege zu unserer Endstation marschiert. Mit weiterhin gut gefüllten Bollerwagen ging es zur Moselbachalm, wo wir den Abend trotz großer Runde gemütlich haben ausklingen lassen. Familie Köster hat uns hier ebenso Gesellschaft geleistet, wie einige Schützenschwestern und Schützenbrüder der dritten Kompanie.
Nach dem schönen Stammtisch und unserem Kegelabend war auch dieser Ausflug ein voller Erfolg für unsere Kompanie. Vielen Dank allen Helferinnen und Helfern sowie den zahlreichen Gästen, welche die Kompanie diesmal begleitet haben!

 

Weiterlesen …